FST 95 bis LD 6,0 m max. 600 kg | 84803

FST 95 bis LD 6,0 m max. 600 kg

1.061,60 €*

Versandfertig in ca. 3-7 Werktagen.

Artikel-Nr.: 84803
EAN: 4260351471454
Ihre-Vorteile
  • Laufwerk für ein freitragendes Schiebetor bis 6,0m lichte Durchfahrt
  • hochwertige Stahlqualität - wir verwenden ausschließlich S420MC
  • optimierter Oberflächenschutz - alle Profile sind feuerverzinkt
  • statisch berechnet, für Industrieanwendungen konzipiert
Unsere Zahlungsarten:
product.detail.ean 4260351471454
Versand erfolgt mittels Spedition.
Laufzeit kann bis zu 2 Wochen betragen

Versandgewicht inkl. Transportverpackung ca. 60 kg
Produktinformationen "FST 95 bis LD 6,0 m max. 600 kg"


Laufwerksystem für ein freitragendes Schiebetor aus Stahl
bis zu einer lichten Durchfahrt von 6,0 m und einer Torhöhe von 2,0 m
(ab Boden gemessen)

  • hochwertige Stahlqualität - wir verwenden ausschließlich S420MC
  • optimierter Oberflächenschutz - alle Profile sind feuerverzinkt 
  • statisch berechnet, für Industrieanwendungen konzipiert
  • sehr gute Krafteinleitung durch stabile Laufflächen
  • verzinkte Längskanten
  • Torkörpergewicht bis max. 600 kg

Die Form unseres Profils ist einzigartig und entspricht unseren langjährigen Erfahrungen. Die verbreiterten
Laufflächen und die Stahlqualität führen, vor allem durch die eingezogenen Führungsflanken, zu einem 
hochstabilen, verwindungssteifen und leichtgängigen Tor; auch Zusatzbelastungen, wie z.B. durch eine 
mitfahrende Person, werden so problemlos aufgefangen, ohne das Profil zu deformieren oder zu schädigen.

Schienenset für Schiebetor


Was unterscheidet das ATTAS - Profilsystem von anderen Herstellern?

  • Unser Laufschienensystem ist technisch hochentwickelt, statisch berechnet und äußerst stabil ausgelegt. Bei vielen günstigen Herstellern
    aus dem europäischen Raum sind ausschließlich Laufrollenböcke mit Stahlrollen verfügbar. Das Problem dabei ist eine nicht unerhebliche
    Abnutzung der Laufrollenböcke und des Profils durch den direkten Kontakt von Stahl auf Stahl.

  • Wir verwenden bei unserem System nur hochfeste Rollen aus Polyamid mit überdimensionierten Laufflächen und garantieren damit äußerste Laufruhe
    und Langlebigkeit, da diese speziell für die Anforderungen freitragender Schiebetore entwickelt wurden.
  • Ersatzteile wie einzelne Rollen sind oft sehr schwierig bis unmöglich nachzubestellen. Es gibt eine Vielzahl an Herstellern für freitragende Profiltechnik.
    Dabei ist es meistens so, dass sich jedes dieser Systeme von anderen unterscheidet und nicht miteinander kompatibel ist. Aufgrund der Vielzahl
    unterschiedlicher Profilsysteme ist eine eindeutige Zuordnung oft nicht möglich und es bleibt bei einem einfachen Verschleiß der Rollen nur der komplette
    Tausch auf ein neues Profilsystem. Der Aufwand ein bestehendes Tor von einem Laufrollenprofil unbeschadet zu entfernen ist dabei nicht unerheblich
    und je nach Konstruktion auch überhaupt nicht möglich.

    Bei uns kaufen Sie das FST 75 bis FST 200 direkt vom Hersteller und können die passenden Verschleißteile einfach bei Bedarf einfach ohne 
    Forschungsaufwand nachbestellen.
  • Die Konstruktion eines Schiebetores erfordert einiges an vorhandenem Fachwissen. Bei vielen Mitbewerbern sind keinerlei Unterlagen über die Statik oder
    die zu verwendenden Materialien verfügbar. Bau- und Fundamentmaße suchen Sie oft vergebens und der Bau des Schiebetores wird sozusagen zum
    Glücksspiel das nicht selten schief geht.

    Bei uns erhalten Sie passend zu jedem Profilset eine umfangreiche Installationsanleitung, Bau und Fundamentmaße sowie viele Tipps aus unserer
    langjährigen Erfahrung auf was Sie bei der Konstruktion Ihres Schiebetores achten müssen.


Die Systemmaße des FST 95 bis maximal 6,0 m lichte Durchfahrt

  1. Laufrollenprofil LRP 95
  2. Laufrollenbock LRB 95/S-4Q 
  3. Kopfdeckel
  1. Untergurt RR 80/60 x 4,0 mm
  2. Obergurt QR 60 x 3,0 mm
  3. Äußere Friesstäbe QR 60 x 3,0 mm
  4. Innere Friesstäbe QR 60 x 3,0 mm
  5. Füllstäbe QR 20 x 2,0 mm



Unsere Laufrollenböcke im Detail

Auf die Laufrollenböcke kommt es an, das komplette Gewicht des
Tores ist an
einer Seite des Tores auf zwei Laufrollenböcke verteilt.
Daher verwenden wir
nur hochwertigste Bauteile, angefangen
beim 
verwendeten Stahl, über die Polyamid Laufrollen bis zu den
eingesetzten Kugellagern. 

Jeder Laufrollenbock wird nach der Fertigung einzelnd nochmals
kontrolliert
und können daher für die notwendige Qualität auch bei
langjährigem Einsatz garantieren.

 

Unser ATTAS Schienensystem genauer betrachtet ...

 

Für die Fertigung unserer Profile werden extra Coils in der entsprechenden
Breite aus Feinkornstählen hergestellt.

Diese Coils werden als Bandmaterial rundum verzinkt um auch die
Längskanten komplett und durchgehend mit einer Zinkschicht zu versehen.
Dies ist ein wichtiger Vorteil gegenüber einfacheren oder gekanteten Profilen,
die teils aus verzinktem Material geschnitten und dann gekantet werden.

 

Durch die gleichmäßige Zinkschicht bietet das ATTAS Torprofil eine extreme
Laufruhe des kompletten Tores, wesentlich besser, als wenn der Torkörper 
nach der Fertigung in ein Tauchbad feuerverzinkt worden wäre.

Der hier verwendete Feinkornstahl ist besonders für die Kaltverformung geeignet. 
Risse und Materialschwächungen im Kantbereich werden vermieden und eine 
hervorragende Funktion der Toranlage wird gewährleistet.

Aufgrund der Qualitätsicherung bieten wir unser
Profilsystem nur verzinkt an. Rohes Material wäre nicht lagerfähig.


Ein krönender Abschluss


Wenn sich das Tor in den Endlagen Auf- und Zu
befindet wirken permanent extreme Kräfte auf
die Laufrollenböcke. Daher ist es wichtig diese
in den jeweiligen Endlagen zu entlasten. 

Das Tor sollte also jeweils etwas angehoben werden
um die Spannung durch das eigene Gewicht zu minimieren.

Daher haben wir uns entschlossen an jedem
Kopfdeckel eine Auflaufrolle zu montieren. Diese
unterstützt das Tor beim Auffahren in den Einlaufschuh. 

Des Weiteren stabilisieren die Profilabschlüsse
das Profil selbst gegen Verformungen.

 


Auf die Führung kommt es an...

... Zumindest auf die obere Führung bei
einem Schiebetor. Diese verhindert nämlich
das 
Umkippen und sorgt für eine reibungslose
Auf- und Zufahrt
Ihres Schiebetores.

Da es unzählige Varianten gibt die
Führungssäule zu gestalten und nicht immer
jedes 
fertige Führungselement passt legen wir
unseren Profilsets 2 lose Führungsrollen
bei. 
Entsprechend der Vorschriften selbstverständlich mit Fingerklemmschutz.


Wie verbindet man aber nun das ATTAS Schiebetorprofil mit dem Torkörper?

Es gibt 2 Möglichkeiten den Torkörper mit unserem Schiebetorsystem zu verbinden, grundsätzlich empfehlen wir aber das Laufrollenprofil und den Rahmen mit 50 mm langen Schweißnähten zu verbinden.

Hier ist aber zu beachten, dass dies nach dem Verzinken des Torkörpers geschieht. Die zu schweißenden Stellen müssen anschließend kalt nachverzinkt werden.
(Nein, diese Schwachstelle war in den letzten 30 Jahre noch nie ein Problem)

Alternativ können Sie auch den Torkörper mit unserem Laufrollenprofil verschrauben. Hierbei muss aber unbedingt darauf geachtet werden, dass die Schraubenköpfe nicht mit den Laufrollenböcken kollidieren können. Wir geben daher die genau benötigten Schrauben vor.

 

Lieferumfang:

  • 1 x 848 004 Laufrollenprofil 95 x 85 x 3,75 mm Länge 8,20 m
  • 2 x 848 056 Laufrollenbock 95/S - 4Q - HG max. Torkörpergewicht 600kp
  • 2 x 848 021 Kopfdeckel 95
  • 2 x 805 129 Führungsrolle 40 x 60


Eine detaillierte Anleitung mit Fundamentplan wird mitgeliefert - Es handelt sich hierbei um das komplette Laufwerk mit Rollenböcken und allen Zubehörteilen, um darauf ein freitragendes Schiebetor aufzubauen.
Dieses Angebot beinhaltet
 kein komplettes Tor.

Downloads

0 von 0 Bewertungen

Bewerten Sie dieses Produkt!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Kunden.


Kompatible Artikel

ATTAS Auflaufschuh ALS 95 / 95 A für Tore bis 600 kg und 85 mm Stärke
Diese Auflagestütze ist dank des hochwertigen Materials mit einer Stärke von 3 mm für schwere Schiebetore bis ca. 600 kg zugelassen. Die Montage erfolgt entweder über die Bohrungen an der gegenüberliegenden Wand oder Sie schweißen den Toranschlag direkt an den Torpfosten. Wir empfehlen einen Auflaufschuh zur Entlastung der Laufrollenböcke in beiden Positionen zu montieren (OFFEN) (GESCHLOSSEN). Edelstahl V2 A, WN 14301 gebeizt Wandstärke 3 mm Für Tore mit einer Blattstärke von bis zu 85 mm zur Entlastung und seitlichen Arretierung des Schiebetores in der Endstellung Zubehör für die ATTAS® Profiltechnik Baugröße FST 95 und FST 95A
Artikel-Nr.: 848040

50,50 €*
Einlaufgabel für Profilgrößen von FST 95 - 115
Die Einlaufgabel soll gewährleisten, dass die Schließkante des Schiebetores trotz möglicher Auslenkung insSchloss findet.Die Zinken der Einlaufgabel übernehmen dabei auf die letzten Zentimeter die zusätzliche Führung. Wir empfehlen diese Einlaufgabel unter Verwendung der äußeren Friesstäbe des Tores bis maximal 80 mm.Unsere Einlaufgabel sind aus gebeizten Edelstahl V2A und zwei hochwertigen Polyamidrollen PA6 mit Gleitlagerausgestattet.  
Artikel-Nr.: 8420412

60,50 €*
Beninca Bull8OM.S
Vorteile des Beninca BULL 8OM Der Beninca BULL 8OM 230V steht für zuverlässige und starke Leistungen. Mit seinem leistungsstarken, in Öl gelagertem Motor, bewegt der Schiebetorantrieb Tore von bis zu 800 kg. Die komplett aus Metall gefertigte Mechanik und die Ölschmierung gewährleisten eine maximale Lebensdauer. Der verwendete Schmieröltyp ist äußerst effizient und bietet auch bei niedrigen Temperaturen eine hohe Leistungsfähigkeit. Durch seine IP44 Spritzwasser-Zertifizierung ist der Antrieb bestens gegen nasses Klima und auftretende Unwetter geeignet. Im Temperaturbereich von -20° bis +50° bietet der Antrieb eine Öffnungsgeschwindigkeit von 10,5 m/min. Vorteile des Beninca BULL 8OM Für Schiebetore bis 800 kg Kompatibilität mit dem Gerät Advantouch. Das System ermöglicht eine vereinfachte Verwaltung von Sendern und Empfängern und bietet die Möglichkeit, Listen durch einfaches und schnelles Löschen oder Speichern von Sendern zu verwalten Steuerung zur Verwaltung der Encoder-Vorrichtung für höchste Präzision während der Bedienphasen des Antriebs Funktion, die die Betriebsparameter automatisch anpasst, um die Installation und Prüfung des Systems zu vereinfachen Ermöglicht die Eingabe eines Sicherheitscodes für die Programmierung der Steuerung, der den Zugriff auf die Menüs und die Änderung der Parameter verhindert 64 speicherbare Sender innerhalb des Empfängers Gewerbliche Nutzung 230 V Die Steuerung leistet unglaubliches! HAUPTFUNKTIONEN Integriertes LCD-Display Integrierter 433,92 MHz Funkempfänger mit 64 Codes und 3 Funkcodierungen (Advanced Rolling Code, Rolling Code, Festcode) Herausnehmbare Klemmleisten Funktionslogik automatisch, halbautomatisch oder mit Totmann-Funktion  Encoder-Eingang für Hinderniserkennung Eingänge für Motor Endschalter Eingänge für Stopp, Schrittbetrieb, Gehtür  Lichtschrankeneingang (PHOT O) Aktivierung programmierbar sowohl beim Öffnen und Schließen als auch nur beim Schließen  Lichtschrankeneingang (PHOT C) Aktivierung sowohl beim Öffnen als auch beim Schließen Eingang für N.C. oder 8k2 Sicherheits-Kontaktleiste Ausgang konfigurierbar als Kontrollleuchte für „Tor offen“, zweiten Funkkanal oder Lichtschrankentest und Hilfslicht Autoset Betriebsparameter Elektronische Einstellung des Motordrehmoments  Einstellbare Verlangsamung Elektronische Bremsung Konfiguration der Parameter und Verwaltung der Handsender mit Advantouch-System möglich Anzahl der Bewegungen Zugangspasswort für die Programmierung
Artikel-Nr.: 250024

735,00 €*
BFT Schiebetorantrieb ARES-Ultra-SET
  Der Schiebetorantrieb ARES aus dem Hause BFT ist mit seiner hohen Öffnungsfrequenz für den gewerblichen Einsatz ausgelegtund bewegt problemlos große Tore von bis zu 1000 kg Flügelgewicht. Mit dem ARES-Ultra-Kit erhalten Sie ein umfangreiches Zubehör: 1 x Schiebetorantrieb ARES BT 1000 6 x verzinkte Zahnstangen 1,0m mit Befestigungsmaterial 2 x Handsender Mitto COOL C2 1 x Einweg-Lichtschranke COMPACTA    Der Lieferumfang des Schiebetorantrieb's-Kit etwas genauer betrachtet: ARES BT1000 Die selbstüberwachende Steuerung ist durch die stirnseitigePosition bequem zu erreichen und mittels Display leicht zu programmieren. Ihre Vorteile: Schließautomatik mit einstellbarer Teilöffnung Impulsfolge in 3- oder 4-Schritt Logik Überwachung angeschlossener Lichtschranken und Kontaktleisten Totmann oder Impulsbetrieb Definiertes Öffnen und Schließen möglich   MITTO B RCB02 R1 2-Kanal Handsender 433MHz mit BFT Rolling-Code Verschlüsselung Ihre Vorteile: Sendet auf 2 Kanäle LED Funktionskontrolle Batterien im Lieferumfang enthalten (1 x Typ 23A)   THEA A15 O.PF Selbstausrichtendes 24V Lichtschranken-Paarmit integriertem Blinklicht. Reichweite ca. 30m Die Lichtschranken sind syncronisiert und vertikal um 5°,horizontal um 20° einstellbar. Technische Daten des Torantriebs   Steuerung MERAK ARES Spannungsversorgung 230V Leistungsaufnahme 240W Laufgeschwindigkeit ca. 9m/min Leistung 30 Nm Ritzel Modul 4 (18 Zähne) Quetschschutz BFT D-Track System Selbsthemmung mechanisch Not-Entriegelung mit personalisiertem Schlüssel Nutzungsgrad Dauerbetrieb Umweltbedingungen -15°C bis 60°C Schutzgrad IP24 Antriebsgewicht 7kg Produktvideo BFT ARES BT A
Artikel-Nr.: 23022

959,00 €*
ATTAS Service-Chat
ATTAS Team
ATTAS Team
Hallo! Vielen Dank, dass Sie Attas kontaktieren. Wie können wir Ihnen helfen?
Vielen Dank für Ihre Nachricht. Wir sind gerade nicht zu erreichen, aber wir melden uns, sobald wir zurück sind. Unsere Geschäftszeiten sind Montag bis Freitag von 8:00 bis 17:00.
whatspp icon whatspp icon